1. Blog
  2. Lebenslauf-Hilfe
  3. Die Ziele im Lebenslauf (mit 45 Beispielen)
Verfasst von Paul DruryPaul Drury

Die Ziele im Lebenslauf (mit 45 Beispielen)

36 Min. gelesen
Die Ziele im Lebenslauf (mit 45 Beispielen)

Aussagekräftige, einprägsame Ziele im Lebenslauf sind bei der Stellensuche unverzichtbar. Bei einem Jobwechsel solltest du in der Lage sein, deine Ziele, deinen Beitrag zum Unternehmen und deine übertragbaren Qualifikationen effektiv zu erklären. Platz finden Sie im Profil deines Lebenslaufs – also im ersten Absatz.

Arbeitgeber sollten auf einen Blick einschätzen können, ob der berufliche Werdegang des Bewerbers zu den Anforderungen der Stelle passt. Deshalb hat die richtige Formulierung des Ziels im Lebenslauf oberste Priorität. In diesem Leitfaden erfährst du:

  • Die Definition eines Ziels im Lebenslauf und wie es sich vom Profil unterscheidet.
  • Wann du ein Karriereziel im Lebenslauf verwenden solltest, um dich von anderen Bewerbern abzuheben.
  • Mein vier Schritte, um ein klares und überzeugendes Ziel zu formulieren.
  • Schreibtipps, um in den ersten fünf Sekunden Eindruck zu schinden.
  • 15 Situationen, in denen ein Ziel im Lebenslauf unerlässlich ist (mit 45 Beispielen)
  • Was kann ich anstelle eines Ziels in meinen Lebenslauf schreiben?
  • Warum ein Ziel im Lebenslauf im Jahr 2024 besonders wichtig ist.

Das Ziel des Lebenslaufs besteht aus wenigen Sätzen, könnte aber der wichtigste Teil deines Lebenslaufs sein. Denk daher gut über die Formulierung nach.

Wie integriere ich meine Ziele in den Lebenslauf? 

Die meisten Lebensläufe enthalten am Anfang einen Absatz, der die wichtigsten Aspekte deiner Bewerbung hervorhebt. Dieser Absatz wird häufig als Profil oder Zusammenfassung bezeichnet. Sie bietet persönliche Einblicke in den Bewerber, seine Erfahrungen, seine Erfolge und manchmal auch Informationen über seine Motivation.

Jener Teil des Profils, der deine berufliche Richtung und deine Ambitionen beschreibt, wird Ziel genannt. Es ersetzt nicht die anderen Angaben im Profil und ist auch nicht immer erforderlich – aber besonders, wenn du die Branche wechselst oder quer einsteigen möchtest, kann es wertvolle Informationen liefern.

Das Ziel des Lebenslaufs ist nicht dasselbe wie das Profil – es ist einfach ein Teil davon.

Muss ich meine Ziele im Lebenslauf angeben? Nicht immer.

Das Ziel im Lebenslauf ist sehr wichtig, wenn du an einem Scheideweg in deiner Karriere stehst oder dich beruflich verändern willst. In diesem Fall ist ein erster Absatz, der die neue Richtung und deine übertragbaren Fähigkeiten und Qualitäten beschreibt, unverzichtbar. 

Wenn du weiterhin in derselben Branche tätig sein möchtest, musst du deine Ziele nicht näher beschreiben. In diesem Fall kann sich dein Profil auf deine Berufserfahrung und deine bisherigen Leistungen konzentrieren.

Expertentipp

Wann sollte ich besser kein Ziel im Lebenslauf angeben? 

Wenn du angibst, dass du eine Veränderung anstrebst oder die Branche wechseln möchtest, muss der Rest deines Lebenslaufs dies auch widerspiegeln. Falls nichts darauf hinweist, dass du tatsächlich an deinen Zielen arbeitest oder diese in deiner aktuellen Situation gar nicht erreichbar sind, wirst du den Arbeitgeber nicht von dir überzeugen können. 

Wie formuliert man ein effektives Ziel im Lebenslauf? 

Personalexperten sind der Meinung, dass ein Karriereziel im Lebenslauf aus vier Elementen bestehen sollte: 

  • Berufliche Eigenschaften
  • Position (oder zukünftige Position)
  • Qualifikationen und Erfahrungen
  • Versprechen (betreffend deinen beruflichen Werdegang/deine Ziele)

Während der Großteil eines Lebenslaufs aus Fakten besteht, geht es im Ziel um die Zukunft deiner Karriere, deine Entwicklung, übertragbare Qualifikationen und arbeitgeberorientierte Ziele (d. h. Ziele, die deinem neuen Arbeitgeber einen Nutzen bringen). Du solltest glaubwürdig beschreiben, was du erreichen kannst. Es reicht nicht, zu schreiben: „Ich möchte Abteilungsleiter werden“.

Beschreibe deine Persönlichkeit, deine Qualifikationen und deine Erfahrung und zeige dem potenziellen Arbeitsgeber, wie er von deinen Zielen profitieren kann. Versetze dich dabei in die Lage der Personalverantwortlichen. Welches Ziel erwarten sie sich vom idealen Bewerber?

Sehen wir uns die einzelnen Elemente der Reihe nach an:

Charaktereigenschaften. Mit welchem Wort würdest du dich beschreiben? Wähle Adjektive, die genau zu dir passen und verwende sie im ersten Absatz deines Lebenslaufs.

Position (oder zukünftige Position). Der zweite Teil des Ziels enthält oft die angestrebte Position. Nenne deine aktuelle Position und gib (falls relevant) die angestrebte neue Position an. Dabei kannst du auch vage sein und zum Beispiel schreiben: „Vertriebsleiter, der eine Tätigkeit im Kundenservice anstrebt“. Die gewünschte Stelle sollte so genau wie möglich mit der Stellenanzeige übereinstimmen. 

Qualifikationen und Erfahrungen. Auch wenn sich in deinem Lebenslauf alles um deine bisherigen Leistungen dreht, zeigen deine wichtigsten Qualifikationen dem Arbeitgeber, dass du für die ausgeschriebene Stelle geeignet bist. Besonders wichtig ist dies, wenn du weiter zurückliegende Erfahrungen in den Lebenslauf aufnehmen möchtest, die relevant für die angestrebte Position sind.

Versprechen/Ziele. Der letzte Abschnitt eines aussagekräftigen Ziels im Lebenslauf ist das Versprechen, das du deinem zukünftigen Arbeitgeber (und dir selbst) gibst. So wissen die Personalverantwortlichen genau, was sie bekommen, wenn sie dich einstellen.

Kingt gut, nicht wahr? Dann sehen wir uns jetzt 15 Situationen an, in denen Ziele im Lebenslauf eine gute Idee sind.

Wie schreibt man das Ziel im Lebenslauf?

Das Ziel im Lebenslauf sollte idealerweise der bereits beschriebenen Struktur folgen (Eigenschaften, Position, Qualifikationen und Erfahrungen, Versprechen/Ziele). Wichtig ist auch, dass es in einem professionellen Ton geschrieben ist. Versetze dich einfach in die Lage des Personalverantwortlichen, der dich dem Geschäftsführer beschreibt.

Das Ziel sollte so relevant wie möglich für die Stelle sein. Es ist immer eine gute Idee, die Sprache und Begriffe aus der Stellenbeschreibung und der Karriere-Website des Unternehmens zu übernehmen.

Diese Vorlage verwenden

Das Wichtigste ist, dass das Ziel des Lebenslaufs ein persönliches Leitbild ist. Es sollte deine Leidenschaft widerspiegeln und stecke dir hohe Ziele – dein potenzieller Arbeitsgeber soll wissen, dass du ehrgeizig und motiviert bist.

45 Beispiele für Ziele im Lebenslauf

Wie bereits erwähnt, unterscheidet sich das Ziel vom Profil im Lebenslauf. Meist ist es aber im Profil enthalten und normalerweise der einzige zukunftsorientierte Teil. Besonders wichtig ist das Ziel, wenn du eine berufliche Veränderung anstrebst. Hier sind fünfzehn gängige Szenarien, in denen dies der Fall sein könnte:

Beispiele für Ziele bei einer beruflichen Veränderung

Wenn es an der Zeit ist, sich beruflich zu verändern, ist ein klares Ziel am Anfang des Lebenslaufs wichtig, um die neue Richtung zu verdeutlichen. Weitere Details finden dann im Bewerbungsschreiben Platz.

Beispiel

Ein kundenorientierter Gastgewerbeprofi, der seine außergewöhnliche Kundenorientierung und Flexibilität im Einzelhandel unter Beweis stellen möchte. Ich möchte als Teil eines erfolgreichen Einzelhandelsteams mit viel Leidenschaft unvergessliche Einkaufserlebnisse schaffen.

Kopiert!
Beispiel

Ein dynamischer Marketingprofi, der in den Vertrieb wechseln und seine Fachkenntnisse in der Kundeninteraktion und Marktanalyse einsetzen möchte, um den Umsatz zu steigern und langjährige Kundenbeziehungen in einem ergebnisorientierten Vertriebsumfeld aufzubauen.

Kopiert!
Beispiel

Ein lösungsorientierter Einzelhandelsfachmann, der in die Logistik einsteigen möchte und über fünf Jahre indirekte Erfahrung im Bereich der Spedition und dem internationalen Versand verfügt. Ein Beschaffungsexperte, der immer den effizientesten Weg findet.

Kopiert!

Beispiele für Ziele im Lebenslauf nach einer beruflichen Auszeit (Karenz etc.)

Nicht jeder möchte nach einer Karrierepause (aus welchen Gründen auch immer) dort weitermachen, wo er aufgehört hat. Das Ziel im Lebenslauf kann verdeutlichen, wie der berufliche Neuanfang aussehen sollte. Transparenz ist zu Beginn der Jobsuche wichtig und Personalverantwortliche werden deine Ehrlichkeit zu schätzen wissen.

Beispiel

Einfühlsame Fachkraft, die nach einer Auszeit zur Betreuung eines kranken Elternteils wieder ins Berufsleben einsteigt. Ich möchte mein Einfühlungsvermögen und Organisationstalent in ein Team einbringen und mich weiterentwickeln.

Kopiert!
Beispiel

Motivierte Fachkraft, die nach einer Karrierepause mit einem Master-Abschluss ins Berufsleben zurückkehrt. Ich möchte mein neues Wissen anwenden, um einen sinnvollen Beitrag zu leisten und in einer herausfordernden neuen Rolle zu glänzen.

Kopiert!
Beispiel

Klima-Aktivistin und Geografielehrerin, die nach vier Jahren Elternzeit ins Klassenzimmer zurückkehrt. Als engagierte Pädagogin nutze ich die neuesten Technologien, um den Geografieunterricht lebendig zu gestalten.

Kopiert!
Expertentipp

Wie lang sollte das Ziel in deinem Lebenslauf sein? 

Idealerweise sollte das Ziel nur ein Teil des Profils am Anfang des Lebenslaufs sein. Zu viele Ziele scheinen unrealistisch, weshalb sie maximal zwei Sätze umfassen sollten.

Beispiele für Ziele im Lebenslauf, die deine Karriere vorantreiben

Dein nächster Arbeitgeber kann nicht erraten, dass du an einem beruflichen Aufstieg interessiert bist. Dein Ziel im Lebenslauf kann deine Ambitionen verdeutlichen. Es reicht, wenn du deinen Ehrgeiz bekundest – im Vorstellungsgespräch hast du dann genügend Zeit, um die Details zu besprechen und Argumente vorzubringen.

Beispiel

Erfolgreicher Fintech-Marketingprofi, der nach acht Jahren mit preisgekrönten Kampagnen als Marketingdirektor tätig werden möchte. Social-Marketing-Experte, der die Zahl der Follower dreistellig und die Umsätze zweistellig steigern konnte.

Kopiert!
Beispiel

Erfahrener Büroleiter, der zum Betriebsleiter aufsteigen möchte. Umfangreiche Managementerfahrung, strategische Planungskompetenz und eine nachgewiesene Erfolgsbilanz bei der Optimierung von Arbeitsabläufen, um Spitzenleistungen zu erzielen.

Kopiert!
Beispiel

Marketing-Assistent, der zum Marketing-Manager aufsteigen möchte, und sich auf innovative Strategien und eine kreative Denkweise spezialisiert. Ich möchte Kampagnen leiten, das Markenwachstum vorantreiben und zum Erfolg des Teams beizutragen.

Kopiert!

Ziele im Lebenslauf für den Wechsel in eine neue Branche

Derzeit wechseln so viele Menschen die Branche wie noch nie zuvor. Wenn du also schon in mehreren Branchen gearbeitet hast, kannst du mit einem Ziel im Lebenslauf deine Interessen signalisieren. Der Wechsel in eine neue Branche muss kein Risiko darstellen da die Personalverantwortlichen nach deinen übertragbaren Fähigkeiten Ausschau halten werden.

Beispiel

Ein kundenorientierter Immobilienmakler, der eine Karriere im B2B-Vertrieb anstrebt und ein tiefes Verständnis der Kundenpsychologie nutzt, um landesweit Erfolge zu feiern und Kunden zufriedenzustellen. Ich schaffe mit fortgeschrittenen Verkaufstechniken eine Pipeline für Kundenzuwachs.

Kopiert!
Beispiel

Erfahrene Bankkauffrau, die in die Finanzdienstleistungsbranche wechseln möchte und Erfahrung in den Bereichen Finanzanalyse, Kundenservice und Risikomanagement mitbringt. Ich möchte innovative Lösungen beitragen und den Erfolg des Unternehmens in einem dynamischen neuen Umfeld vorantreiben.

Kopiert!
Beispiel

Erfahrener Pädagoge, der von der Schule in die Universität wechseln möchte. Meine Leidenschaft sind die Förderung des akademischen Wachstums und innovative Lehrmethoden und ich kann auf eine nachweisliche Erfolgsbilanz in der Lehrplanentwicklung verweisen.

Kopiert!

Beispiele für Ziele im Lebenslauf für Teilzeitarbeit

Wenn du von einer Vollzeitbeschäftigung zu einer Teilzeitbeschäftigung wechselst (oder umgekehrt), ist es wichtig, dass der Leser deines Lebenslaufs deine Präferenzen kennt. Vor allem, wenn du früher sowohl in Vollzeit- als auch in Teilzeitstellen tätig warst, kann das Ziel im Lebenslauf deutlich machen, was du als Nächstes anstrebst.

Beispiel

Ein vielseitiger Fachmann, der eine Teilzeitstelle im Baugewerbe sucht und praktische Erfahrung, eine starke Arbeitsmoral und viel Engagement für Sicherheit und Qualität mitbringt.

Kopiert!
Beispiel

Eine Wirtschaftsprüferin mit sieben Jahren Erfahrung im Finanzdienstleistungsbereich, die aufgrund familiärer Verpflichtungen in eine Teilzeitstelle wechseln möchte. Ich bin mit vielen Buchhaltungssoftwares vertraut und eine zuverlässige Teamplayerin.

Kopiert!
Beispiel

Engagierter Einzelhandelskaufmann, der von einer Teilzeit- in eine Vollzeitstelle wechseln möchte. Ich zeichne mich durch hervorragenden Kundenservice, Verkaufskompetenz und eine Leidenschaft für den Einzelhandel aus und möchte mich in einem dynamischen Einzelhandelsumfeld weiterentwickeln.

Kopiert!

Ziele im Lebenslauf für die Tätigkeit im Homeoffice

Da flexibles Arbeiten immer mehr zur Normalität wird, kannst du klar kommunizieren, dass du im Homeoffice tätig sein möchtest. So weckst du keine falschen Erwartungen bei deinem potenziellen Arbeitgeber.

Beispiel

Ich bin auf der Suche nach einer Stelle, die es mir ermöglicht, von zu Hause aus zu arbeiten, damit ich meine beruflichen Verpflichtungen mit der Betreuung einer jungen Familie vereinbaren kann. Ich bringe Engagement und Multitasking-Fähigkeiten mit und strebe immer hervorragende berufliche Leistungen an.

Kopiert!
Beispiel

Telekommunikationsfachfrau, der/die eine Stelle in der Telekommunikationsbranche sucht, in der er/sie von zu Hause aus arbeiten kann und seine/ihre starken Kommunikationsfähigkeiten, sein/ihr technisches Können und seine/ihre kundenorientierte Herangehensweise nutzt, um exzellenten Service zu bieten

Kopiert!
Beispiel

Kostenbesessener Beschaffungsberater, der bei vier Arbeitgebern in zwanzig Ländern über 90 Millionen Dollar an indirekten und direkten Ausgaben eingespart hat, sucht jetzt eine Stelle zur Unterstützung eines globalen Einkaufsteams. Er ist seit acht Jahren vor Ort und bringt ein einzigartiges kulturelles Verständnis und kaufmännischen Scharfsinn mit.

Kopiert!

Ziele im Lebenslauf für Freiberufler

Viele Menschen sind heutzutage im Laufe ihrer Karriere sowohl als Angestellte als auch als Freiberufler tätig. Da Freiberufler oft vielseitig talentiert sind, solltest du dir darüber im Klaren sein, in welche Richtung du deine Karriere lenken willst.

Beispiel

Dynamische Fachkraft, die eine freiberufliche Tätigkeit in der Beratungsbranche anstrebt. Ich bringe analytische Fähigkeiten, strategische Problemlösungen und umsetzbare Einblicke mit. So möchte ich Ihre Kunden dabei unterstützen, Herausforderungen zu meistern und ihre Abläufe zu optimieren.

Kopiert!
Beispiel

Preisgekrönte Softwareentwicklerin in der Gaming-Branche, die in den letzten zehn Jahren an drei der größten MMORPG-Titel gearbeitet hat, sucht eine zweite freiberufliche Tätigkeit neben ihrer aktuellen Arbeit bei Trackvision. Ich bin mit 8 Sprachen und allen wichtigen Designprogrammen, Code-Editoren und Test-Tools vertraut.

Kopiert!
Beispiel

Experte aus der Kreativbranche, der eine freiberufliche Tätigkeit im Social-Media-Bereich anstrebt und über Fachwissen in den Bereichen Content-Erstellung, Interaktion und Plattformanalyse verfügt. Mein Ziel ist es, innovative Strategien zu nutzen, um die Markenpräsenz zu verbessern und das Wachstum der Community in einer dynamischen digitalen Landschaft zu fördern.

Kopiert!

Karriereziele für mehrere Jobs

Die meisten beruflichen Tätigkeit nehmen deine gesamte Zeit in Anspruch – falls du allerdings mehrere Teilzeitjobs kombinieren möchtest, solltest du dies in deinem Ziel im Lebenslauf erklären. Zeige, dass du erfolgreich mehreren Aufgaben jonglieren kannst und multitaskingfähig bist.

Beispiel

Ein motivierter Teilzeit-Lieferfahrer, der eine Stelle im Lager sucht, um sein Organisationstalent, seine Erfahrung mit logistischen Abläufen und sein Engagement für Effizienz und Sicherheit einzusetzen. Ich trage zu einem reibungslosen Lagerbetrieb bei und optimiere die Bestandsverwaltung.

Kopiert!
Beispiel

Ambitionierter Teilzeit-Verkaufsleiter, der nebenberuflich im Marketing tätig werden möchte. Ich möchte meine umfangreichen Vertriebserfahrung nutzen, um Marketingstrategien zu verbessern, die Markenbekanntheit zu steigern und zum Umsatzwachstum beizutragen.

Kopiert!
Beispiel

Ein zuverlässiger Auslieferungsfahrer mit einer 99%igen Kundenzufriedenheit und sechs Jahren Berufserfahrung, der gerne nebenberuflich als Lebensmittellieferant tätig werden möchte. Multitasking-Fähigkeit und umfangreiche Kenntnisse des Wiener Straßennetztes garantieren zufriedene Kunden.

Kopiert!
Expertentipp

Was ist ein gutes Ziel?

Ein gutes Ziel im Lebenslauf sollte knapp über den Dingen liegen, die du bereits erreicht hast. Dein zukünftiger Arbeitgeber sollte sehen, dass du dir realistische Ziele steckst, die in der angestrebten Position auch erreichbar sind. Sie dürfen ehrgeizig sein – aber nicht unrealistisch.

Ziele im Lebenslauf für Berufsanfänger

Die Welt liegt Berufsanfängern zu Füßen – deshalb musst du in deinem Lebenslauf erklären, wo du deine Karriere beginnen möchtest und was dich motiviert, diese Richtung einzuschlagen. Die meisten Hochschulabsolventen sind unentschlossen. Mit einer klaren Vision kannst du dich von der Masse abheben.

Beispiel

Ein engagierter Berufseinsteiger, der einen Ausbildungsplatz in der Automobilproduktion sucht. Ich interessiere mich seit Jahren für Automobiltechnologien und konnte mir in den letzten Jahren grundlegendes technisches Wissen aneignen.

Kopiert!
Beispiel

Ein aufstrebender Journalist mit Masterabschluss, der eine Karriere im Journalismus anstrebt. Ich erzähle leidenschaftlich gerne Geschichten, bin mit zahlreichen Recherchemethoden vertraut und engagiere mich für eine ethische Berichterstattung. Mein Ziel ist es, neue Perspektiven zu erkunden und fesselnde Geschichten für ein dynamisches Medienunternehmen zu schreiben.

Kopiert!
Beispiel

Eine Englischstudentin, die mit einem Praktikum in der Redaktion der Tageszeitung eine journalistische Karriere starten möchte. Ich habe für die Website der Universität mehr als 80 Artikel verfasst und über 400 korrekturgelesen und bin für meinen scharfen Blick und meine kritische Einstellung bekannt.

Kopiert!

Ziele im Lebenslauf für Menschen ohne Berufserfahrung

Falls du noch keine Berufserfahrung hast, ist das Ziel im Lebenslauf der ideale Ort, um zu erklären, wohin du dich beruflich entwickeln willst und welche Eigenschaften, Qualifikationen und Qualitäten du dafür einsetzen wirst. Sei spezifisch, da du mit der Aussage „Ich mache alles“ wohl nicht eingestellt werden wirst.

Beispiel

Ein motivierter Absolvent mit guten akademischen Leistungen und viel Engagement für Bildung sucht eine Einstiegsposition in einer Schule. Ich möchte die Lehrkräfte unterstützen, das Lernumfeld verbessern und mich engagiert in die Schulgemeinschaft einbringen.

Kopiert!
Beispiel

Eine engagierte Studentin mit viel Leidenschaft für Literatur sucht eine Einstiegsposition in einer Bibliothek. Ich bringe Organisationstalent, Engagement für die Wissensvermittlung und Liebe zu Büchern mit.

Kopiert!
Beispiel

Ein vielseitig interessierter Geschichtsstudent, der an einer Teilzeitstelle im Stadtmuseum interessiert ist und bei einer früheren Wochenendtätigkeit in einem Buchladen viel Kundekontakt hatte. Mein ansteckender Enthusiasmus lässt Geschichte für Besucherinnen und Besucher lebendig werden.

Kopiert!

Ziele im Lebenslauf für eine Stelle bei einem Start-up

Es ist eine besondere Herausforderung, in einem Start-up zu arbeiten – und genau deshalb wechseln immer wieder Menschen von großen Unternehmen zu kleineren Firmen. Begründe diesen Schritt in deinem Lebenslauf und mach deutlich, dass du das Zeug dazu hast, in einem schnelllebigen Start-up zu arbeiten.

Beispiel

Ein visionärer Geschäftsführer mit nachgewiesener Erfolgsbilanz in bekannten Unternehmen, der eine neue Herausforderung in einem Start-up in der Softwarebranche sucht. Meine Stärken sind strategische Führungsqualitäten, Innovation und das Bestreben, den Markt der Softwareunternehmen aufzumischen.

Kopiert!
Beispiel

Ein Maschinenbauingenieur aus dem öffentlichen Sektor, der zu einem Start-up-Unternehmen im Bereich der erneuerbaren Energien wechseln möchte. Ich verbinde viel Erfahrung mit großen Infrastrukturprojekten mit meiner Leidenschaft für die Umwelt und kann auf 10 Jahre Erfahrung im Energiesektor zurückblicken.

Kopiert!
Beispiel

Eine innovative Fachkraft mit viel Leidenschaft für KI, die in einem Start-up in der KI-Branche tätig werden möchte. Ich bringe technisches Fachwissen, eine kreative Denkweise und innovative Lösungen mit, um an bahnbrechenden KI-Projekten zu arbeiten.

Kopiert!

Ziele im Lebenslauf für einen internationalen Umzug

Internationale Einstellungen gehören zu den riskantesten für jeden Arbeitgeber. Es gibt so viel mehr zu tun, wenn du eine neue Stelle im Ausland annimmst, dass dein absolutes Engagement, deine Vielseitigkeit und dein Wissen in deinem Lebenslauf hervorstechen müssen. Die Arbeitgeber müssen spüren, dass du absolut entschlossen bist, es durchzuziehen. Du wirst dein Leben auf den Kopf stellen.

Beispiel

Ich werde von Mexiko nach Madrid ziehen, um meine Karriere im Finanzwesen voranzutreiben. Ich verfüge über vielfältige Erfahrungen im Finanzdienstleistungsbereich und möchte die grenzüberschreitende Zusammenarbeit fördern.

Kopiert!
Beispiel

Eine ehrgeizige Person, die einen internationalen Wechsel von Portugal in die USA anstrebt. Ich spreche fließend Englisch und verfüge über einen starken akademischen Hintergrund in der Logistik, bin innovationsfreudig und engagiere mich für eine globale Zusammenarbeit.

Kopiert!
Beispiel

Ein Unternehmensanwalt, der nach Australien umzieht und eine Stelle in einer Familienrechtskanzlei in Sydney sucht. Erfahren in allen Aspekten des Wirtschaftsrechts, Streitbeilegung und Prozessführung. Durchschnittliche Mandantenbindung von 6 Jahren, da ich in vertrauensvolle Beziehungen investiere.

Kopiert!
Expertentipp

Wie formuliert man seine Ziele? 

Herauszufinden, was du wirklich von deinem zukünftigen Beruf erwartest, ist eine der schwierigsten Aufgaben bei der Jobsuche. Schreibe dir am besten alle beruflichen Positionen auf, die dich ansprechen, und reduziere sie dann auf die 3-4 besten. Finde die gemeinsamen Merkmale dieser Positionen und schon hast so etwas wie ein Ziel. Du solltest dabei auf jeden Fall unvoreingenommen und nicht zu spezifisch sein.

Ziele im Lebenslauf für Freiwilligenarbeit

Freiwilligenarbeit ist immer zu begrüßen – aber jede seriöse Organisation, die Freiwillige aufnimmt, will sicherstellen, dass ihre Mitarbeiter/innen aus den richtigen Gründen und auf lange Sicht dabei sind. Dein Ziel sollte die relevanten Qualitäten für eine solche Aufgabe aufzeigen. Freiwilligenarbeit hat immer ein tieferes Motiv - fange an, dem Arbeitgeber davon zu erzählen.

Beispiel

Eine engagierte Person, die sich gerne ehrenamtlich im gemeinnützigen Bereich engagieren möchte. Ich bringe Motivation und Einfühlungsvermögen mit und möchte Menschen, die es brauchen, bestmöglich unterstützen. Ich möchte meine Zeit und meine Fähigkeiten für sinnvolle Dinge nutzen und positive Veränderungen bewirken.

Kopiert!
Beispiel

Zuverlässige Betreuerin und Teilzeitkrankenschwester, die sich während der Veranstaltungssaison im Sommer ehrenamtlich als Spendensammlerin engagieren möchte. Demenz ist eine Krankheit, die mir sehr am Herzen liegt, und ich würde mich freuen, wenn ich etwas bewirken könnte – und sei es noch so klein.

Kopiert!
Beispiel

Leidenschaftlicher Event-Besucher, der Freiwilligenarbeit in der Event-Branche sucht. Ich bringe Kreativität und Organisationstalent mit und liebe es, unvergessliche Erlebnisse zu schaffen. Ich möchte bei der Planung und Durchführung von Veranstaltungen mithelfen, Neues lernen und zu erfolgreichen Veranstaltungen und Feiern beitragen.

Kopiert!

Ziele im Lebenslauf für Studenten

Viele Unternehmen stellen Studenten für Praktika ein. Ein klar kommuniziertes Ziel im Lebenslauf stellt sicher, dass dein Lebenslauf nicht auf dem Ablagestapel landet. Arbeitgeber erhalten Hunderte von Lebensläufen von Studierenden – sei dir im Klaren darüber, was sie von dir erwarten.

Beispiel

Student, der ein Praktikum in der Verlagsbranche absolvieren möchte. Ich interessiere mich sehr für das Geschichtenerzählen, Literatur und redaktionelle Kompetenz. Ich möchte viel lernen und dazu beitragen, interessante Inhalte zu erstellen und Einblicke in den Verlagsprozess zu gewinnen.

Kopiert!
Beispiel

Ein energetischer Schüler, der im Sommer im Gastgewerbe arbeiten möchte. Ich möchte praktische Erfahrungen sammeln, außergewöhnlichen Service bieten und in einem dynamischen Team mitarbeiten.

Kopiert!
Beispiel

Hochschulabsolvent und begeisterter Hobbygärtner, der ein Praktikum in einem professionellen Landschaftsbauunternehmen absolvieren möchte und während der Studienzeit an einem Wochenendjob interessiert ist. Ich habe einen grünen Daumen und eine hervorragende Arbeitsmoral – bei Regen und Sonnenschein.

Kopiert!

Ziele im Lebenslauf für Weiterbildungen

Wenn du dich für ein postgraduales Studium bewirbst, ist ein akademischer Lebenslauf unerlässlich. Mache deutlich, was der nächste Schritt in deiner Ausbildung umfasst und warum du in Betracht gezogen werden solltest. Außerdem solltest du zeigen, dass deine geplante akademische Laufbahn logisch aufgebaut ist.

Beispiel

Ein engagierter Student, der sich sehr für Linguistik interessiert und einen Masterabschluss anstrebt. Ich möchte die Feinheiten der Sprache erforschen, linguistische Forschung betreiben und einen Beitrag zum sich rasch entwickelnden Bereich der Sprachanalyse und Kommunikationswissenschaft leisten.

Kopiert!
Beispiel

Masterabsolventin der Psychologie, die ihr Studium durch eine Promotion ergänzen möchte. Meine Dissertation über den Einfluss sozialer Medien auf die sozialpsychologische Entwicklung von Jugendlichen wird die Grundlage für meine weitere Forschung bilden.

Kopiert!
Beispiel

Ein erfolgreicher Student mit einer Leidenschaft für biomedizinische Wissenschaften, der eine Promotion anstrebt. Ich engagiere mich für bahnbrechende Forschung, Innovation und medizinischen Fortschritt.

Kopiert!

Ziele im Lebenslauf bei einem Umzug ins Ausland

Besonders wichtig ist ein Ziel im Lebenslauf, wenn du nach einer Stelle im Ausland suchst. In diesem Fall sollte der Zielabschnitt länger sein als sonst. Immerhin ist ein Umzug ins Ausland ein großes Unterfangen und du solltest den Dingen, die dir wichtig sind, viel Platz im Lebenslauf einräumen.

Der wichtigste Punkt im Lebenslauf bei einem Umzug ins Ausland ist deine Fähigkeit, mit Veränderungen umzugehen. Du wirst mit vielen neuen Situationen konfrontiert werden und deine Arbeitsweise auf eine Weise ändern müssen, die du nicht vorhersehen kannst. Dein Hauptgrund für den Umzug ins Ausland sollte überzeugend sein, da du viel Motivation brauchst, um mit Schwierigkeiten und Herausforderungen umzugehen. Ein Umzug ins Ausland kann eine großartige Erfahrung ist, ist aber nichts für schwache Nerven.

Was kann ich anstelle eines Ziels in meinen Lebenslauf schreiben?

Im traditionellen Profil des Lebenslaufs geht es eher um Leistungen, Erfahrungen, Persönlichkeit und Eignung für die Stelle. Wenn du zum Beispiel als Marketing-Manager tätig bist und auch weiterhin in dieser Position tätig sein möchtest, solltest du dich auf deine Marketingerfahrung konzentrieren.

Bei uns findest du verschiedene Leitfäden und Tipps für ein perfektes Profil im Lebenslauf. Sieh sie dir in unseren Lebenslaufbeispielen an.

Expertentipp

Sei darauf vorbereitet, dein Ziel im Vorstellungsgespräch zu erklären. Wenn du ein Ziel angegeben hast, werden viele Gesprächspartner sehen wollen, wie du reagierst, wenn sie deine Fähigkeit zur Umsetzung in Frage stellen. Das Wichtigste ist, nicht zu defensiv zu werden. Du kannst nicht wissen, ob du deine Pläne wie geplant umsetzen kannst, argumentiere also hoffnungsvoll und bescheiden und verwende Beispiele und Logik.

Wie schreibe ich einen Lebenslauf
Weiterführender Artikel
Wie schreibe ich einen Lebenslauf

Alle Tipps, Tools, Vorlagen und Beispiele, die du brauchst, um 2024 einen Lebenslauf zu schreiben

Sollte ich im Jahr 2024 ein Ziel in meinem Lebenslauf angeben?

Die kurze Antwort lautet: Ja, aber nur, wenn du eine Veränderung in deiner Karriere anstrebst (einen Branchenwechsel, eine neue Position, eine Beförderung, einen Neuanfang etc.). Es ist wichtig, einem zukünftigen Arbeitgeber deine Ziele und Ambitionen zu erklären. Im Jahr 2024 verändern sich viele Menschen beruflich und die Technologie verändert die Struktur unserer Arbeitsplätz. Menschen arbeiten immer häufiger im Homeoffice und Freiberuflichkeit wird immer mehr zur Norm. Dieser Trend wird sich fortsetzen.

Wenn du dich für eine Tätigkeit im Homeoffice interessierst, erwähne dies in deiner Bewerbung. Wenn du auf der Suche nach einer Teilzeitstelle bist, solltest du das von vornherein klarstellen. Wenn du einen Branchenwechsel anstrebst, erkläre, warum diese Branche die richtige für dich ist. Wir haben oben verschiedene andere Situationen beschrieben – jetzt solltest du erklären, wie du dir deine nächste Arbeitsstelle vorstellst.

Wichtige Erkenntnisse

Bei einem Jobwechsel ist das Karriereziel im Lebenslauf die wichtigste Zeile in deinem gesamten Lebenslauf. Die ersten Zeilen bestimmen den Ton deines Lebenslaufs und können potenzielle Arbeitsgeber von dir überzeugen. 

Wenn dein nächster Schritt einem der 15 oben beschriebenen Ziele entspricht oder wenn du klar kommunizieren möchtest, in welche Richtung deine Karriere verlaufen soll, ist ein präzises Ziel im Profil des Lebenslaufs die richtige Wahl.

  • Entscheide, ob deine Situation ein Ziel im Lebenslauf rechtfertigt.
  • Überlege dir die Kernaussagen deines Ziels – fasse dich kurz.
  • Wenn deine Situation nicht einem der 15 oben beschriebenen Szenarien entspricht, kannst du auf ein Ziel verzichten.

Präsentiere dein Ziel im Profil deines Lebenslaufs mit Stolz und maximiere die Chancen, die angestrebte Stelle zu bekommen.

Erstelle deinen Lebenslauf in 15 Minuten
Erstelle deinen Lebenslauf in 15 Minuten
Verwende professionelle, praxiserprobte Lebenslaufvorlagen, die genau den „Lebenslaufregeln“ der Arbeitgeber entsprechen.
Meinen Lebenslauf erstellen
Diesen Artikel teilen
Weiterlesen
Karriere8 Min. gelesen
Die unbeliebtesten Büroaufgaben in Deutschland, Österreich & der Schweiz
Was sind die unbeliebtesten Arbeitsaufgaben in Deutschland, Österreich & der Schweiz?
Karriere19 Min. gelesen
Warum möchten Sie bei uns arbeiten? Einige gute Antworten
Warum möchten Sie bei uns arbeiten? Einige gute Antworten
Lebenslauf-Hilfe13 Min. gelesen
Muss ich alle Jobs in meinen Lebenslauf aufnehmen?
Muss ich alle Jobs in meinen Lebenslauf aufnehmen?
Bewerbungsschreiben16 Min. gelesen
Ein Anschreiben anfertigen – Expertenratgeber [2024]
Wie gestalte ich ein Anschreiben – Expertenratgeber [2023]
Alle durchsuchen